Frostspanner

frostspannerIm Frühjahr fressen an den Blättern, Blütenknospen und- büscheln grüne (Kleiner Frostspanner) bzw. graubraune (Großer Frostspanner) Raupen, die sich arttypisch durch „ Katzenbuckel ” bewegen. 

frostspanner_leimringZur vorbeugenden Bekämpfung dieser  Frostspanner Arten sollte nach den ersten Frösten etwa ab Mitte Oktober um die Stämme der Obstbäume (auch Stützpfähle) Raupenleimringe  gelegt werden, damit die flügellosen Weibchen, die zur Begattung und Eiablage den Baumstamm hochklettern, kleben bleiben. Wenn der Leimring etwa bis Mitte April des nächsten Jahres auf dem Stamm intakt bleibt (bei Bedarf erneuern), kann es nicht zur Eiablage und anschließend zu Fraß der Raupen kommen. Befallen werden alle Kern- und Steinobstarten.

Kleingartenkolonie Grüne Aue e.V.

Kleingartenkolonie Grüne Aue e.V.