Stilllegung der Trinkwasseranlage

  

Stilllegung der Trinkwasseranlagen, Wasserzählerstanderfassung,wasserzähler_1 Ausbau der Wasserzähler

Aus organisatorischen Gründen bitten wir, die Information zur Stilllegung der Trinkwasseranlage, zur Wasserzählerstanderfassung und zum Ausbau der Wasserzähler in den Kleingartenparzellen zu beachten:

Zu folgenden Terminen werden folgende Trinkwasserleitungen stillgelegt:

Am Freitag, den 10.11. 2017 gegen 14 °° Uhr die der Kleingartenparzellen 23 bis 27 und 39 bis 200.

Am Samstag, den 11.11.2017 die der Kleingartenparzellen 1a bis 9a, 1 bis 22 und 28 – 38.

Am Samstag, den 11.11.2017 ab 10°° Uhr werden die Wasserzählerstände der Kleingartenparzellen erfasst.

Eine Anwesenheit der Pächter zu den genannten Terminen ist nicht unbedingt nötig, sofern dem Verein ein Schlüssel für die Kleingartenparzelle zur Verfügung gestellt wurde ansonsten gilt, zum genannten Termin vor Ort in den Parzellen zu sein oder ggf. einen Nachbarn zu beauftragen ! Das Selbst ablesen der Wasserzähler ist nicht möglich!

Wir bitten aber trotzdem folgendes zu beachten:

1.Zur Erleichterung der Wasserzählerstanderfassung, bitte die Abdeckungen der Wasserzählerschächte in der Kleingartenparzelle öffnen und den Deckel des Wasserzählers – zum besseren Ablesen des Zählerstandes – nach oben klappen und sollte die Glasscheibe verdreckt sein, diese bitte reinigen!

Achtung bei Frostgefahr, entfällt das Öffnen der Abdeckungen der Wasserzählerschächte!!!

Dieses sollte bis spätestens Donnerstag, den 15.November 2017 Uhr erfolgt sein.

2.Ferner bitten wir, dass auch zum Ausbau der Wasserzähler, die Wasserzählerschächte geöffnet bleiben, da zwischen dem 16.11. und 17.11.2017 die Wasserzähler ausgebaut werden.

Nach dem Ausbau der Wasserzähler, bitte wieder Zeitnah die Wasserzählerschächte abdecken!

Folgende weitere wichtige Informationen für den Frostschutz der Wasserleitungen in den Kleingartenparzellen und Lauben möchten wir an dieser Stelle noch geben:

Mit dem Ausbau der Wasserzähler, werden gleichzeitig von den Mitarbeitern der Firma Rauchhaus, die Entleerungsventile an den Absperrvorrichtungen im Wasserzählerschacht geöffnet, zum Entleeren der Wasserleitungen in der Kleingartenparzelle und Laube, müssen anschließend sämtliche Zapfstellen (auch Warmwasserbereiter) von Euch selbst geöffnet werden.

Ferner besteht die Möglichkeit, durch einen mobilen Kompressor, die Wasserleitungen in der Kleingartenparzelle durch Luftdruck zu entleeren, dieser Kompressor steht unseren Gartenfreunden am Samstag, dem 11.11.2017 ab 10°° Uhr der Reihe nach zur Verfügung.

Ein Tipp: Als Frostschutz in den Abflüssen der Spülen, Handwaschbecken, Duschen und Toiletten kann handelsübliches Frostschutzmittel – mindesten -30° – für die Scheibenwischanlagen der PKW´s konzentriert eingefüllt werden.

Für Eure Mithilfe und Kooperation bedanken wir uns im Voraus!

 

Kleingartenkolonie Grüne Aue e.V.

Kleingartenkolonie Grüne Aue e.V.